• Franzy. Die intelligente Mitfahrgelegenheit. Finde Mitfahrer. Verlange was du fair findest. Triff neue Freunde.
Question Sign

Fragen und Antworten

Warum ist Franzy so günstig?

Weil keine neue Fahrt generiert wird sondern Mitfahrer bei bestehenden Fahrt mitfahren und der Mitfahrer nur anteilige Kosten des Fahrers übernimmt.

Womit finanziert sich Franzy?

Franzy hebt pro Fahrt eine Vermittlungsgebühr ein.

Wie funktioniert das mit dem automatischen Matchen der Fahrten?

Franzy führt ein elektronisches Fahrtenbuch, alle Fahrten die ein Fahrer öfter im gleichen Zeitfenster zurücklegt sind potentielle Franzystrecken. Der Mitfahrer gibt wie einer bei Taxi App sein Fahrziel ein und Franzy überprüft im elektronischen Fahrtenbuch ob es eine Übereinstimmung gibt. Für den Fahrer entsteht dabei kein Aufwand.

Was wenn es keine Übereinstimmung gibt?

Jeder Fahrer kann in seinem Profil einstellen wieviel Umweg in Zeit er bereit ist in Kauf zu nehmen. Dadurch wird die Chance einer Übereinstimmung massiv erhöht. Wenn das System keinen Fahrer für deine Wunschstrecke findet, kannst du deine Strecke anpassen oder eine zweite Fahrt einstellen. Franzy wird in Zukunft auch Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel einbinden und dir eine alternative Route vorschlagen.

Wie erfolgt die Verrechnung?

Fahrer und Beifahrer geben während der Anmeldung bei Franzy eine Bankverbindung oder Kreditkarten/Paypalkonto an. Du kannst bei der Anmeldung ein Kilometer-Paket kaufen.  Von diesen Kilometer Guthaben werden deine Fahrten abgebucht.

Wie werden die Kosten ermittelt?

Franzy errechnet anhand der Länge der Strecke einen Kostenbeitrag. Für die Zeit werden keine Kosten verrechnet.

Wie treffen sich Fahrer und Mitfahrer?

Fünf Minuten vor Ankunft des Fahrers wird der Mitfahrer informiert. Ab diesem Zeitpunkt können Fahrer und Mitfahrer in der App zwei GPS Punkte sehen. Die Anzeige für den Faher wird als Franzy Logo dargestellt.

Die Personensicherheit?

Franzy ist eine Community. Fahrer bewerten Mitfahrer und umgekehrt. Dadurch entsteht Vertrauen. Wir erheben im Vorfeld Emailadresse, Handynummer und die Bankverbindung der Benutzer der App. Fahrer können, um das Sicherheitsgefühl der Beifahrer zu steigern, auch den Führerschein in unserer App verifizieren. Die Benutzer können ein Foto von sich und vom Auto ins Profil stellen. Der Nachname wird nicht allen Benutzern angezeigt, kann aber für Mitfahrer und Fahrer angezeigt werden. Die Telefonnummer wird erst wenn eine Fahrt bestätigt wurde für die Benutzer sichtbar.

2016 © kubator GmbH | Zweiländerstraße 3 | 3950 Gmünd

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close